Mittwoch, 3. Dezember 2008

Pullikleid 2

Hier ist er nun... Ein Bild wie vom Heiligen Rock, nur ist es leider kein Pullikleid geworden... hab mich mit der elastischen Wolle verkalkuliert (hatte mit sowas noch nie gearbeitet) und jetzt ist der Pulli so groß, dass Clara ihn wohl an ihrer Einschulung tragen kann :D - Auf 'ne Kapuze hatte ich dann auch keine Lust mehr... ich bin einfach nur froh, dass er fertig ist. Unter den Armen und an den Seiten läuft eine feste Häkelborte, damit der Pulli stabiler ist, sonst hätte man ihn dank der elastischen Wolle in alle Richtungen ausleiern können - das kann man letzt nur nach unten ;) Was solls, er wird wohl getragen werden, vielleicht mach ich tatsächlich noch irgendwann die Kapuze, aber erstmal lege ich ihn für ein bis drei Jahre in den Schrank. Ende - Aus - Applaus.

Kommentare:

Jessica hat gesagt…

Wann man ihn nach unten dehnen kann,dann wirds ja vllt doch noch ein pullikleid :D

nein,ich find ihn auch als pilli sehr schön.vorallem die wolle..
na dann...applaus ;D

Mama-im-Rehland hat gesagt…

erstens kommt es anders und zweitens freust du dich dann wenn sie ihn trägt und musst sicher lächeln:o)

ich finde die kombination mit dem häkelrand:o)

Raumseelig hat gesagt…

neee, für die nächsten drei Jahre im Schrank ist er viel zu schade! ich finde ihn toll!

herzliche Grüße
Barbara